zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Einführungsgottesdienst am 12.06., 9.30 h in der Petrikirche

Susanne Hofmann war vor ihrem Umzug nach Neukeferloh sieben Jahre Pfarrerin an der Lutherkirche in Hof.

Grüß Gott,
ich bin die Neue in der Jugendarbeit, Nachfolgerin von Brigitte Wever. Ich freue mich sehr, dass ich ab 1. Mai in der Petrikirche im Rahmen der theologisch-pädagogischen Stelle mit zwölf
Wochenstunden die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde fördern und begleiten darf. Vom Beruf her bin ich Pfarrerin und habe als solche in den letzten Jahren viel Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern gesammelt. Seit August 2015 lebe ich mit meiner Familie, meinem Mann und meinen drei Kindern in Neukeferloh und bin vom Dienst als Pfarrerin aus familiären Gründen beurlaubt.
So bin ich gespannt und neugierig, Euch, liebe Mitarbeiter in der Kinder-und Jugendarbeit, kennen zu lernen. Gerne will ich für Euch Ansprechpartnerin sein und mit Euch gemeinsam für Kinder und Jugendliche etwas bewegen. Und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem hauptamtlichen Team der Petrikirche, dem Kirchenvorstand und dem Jugendausschuss. Möge der Neuanfang unter Gottes Segen stehen. Susanne Hofmann

Liebe Susanne Hofmann.
Es ist ein großes Geschenk, dass die Jugendstelle mit Dir neu besetzt werden konnte. Zwölf Wochenstunden sind viel zu wenig, aber sie mögen der fruchtbare Boden dafür sein, dass sich die Jugendlichen auch weiterhin in Petri beheimatet fühlen. Ich möchte Dich im Namen des Petriteams und des Kirchenvorstands herzlich willkommen heißen und Dir für Deine neue Aufgabe Gottes Segen wünschen.
Stephan Optiz

B.G. | 15. Mai 2016, 11:02 |

top