zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Taizéfahrt der Petrijugend.

Am Ende waren es sechs Jugendleiter, die sich im Petribus mit mir auf eine Entdeckungsreise nach Zentralfrankreich begeben haben. Aber – eine Woche unter einfachen Bedingungen im Zelt, Mitarbeit beim Putzen und Essenausteilen, dreimal Gebetsgottesdienste am Tag – und das mit Baldhamer Jugendlichen des 21. Jahrhunderts: Geht das? Es geht nicht nur – die Jugendlichen waren begeistert. Ihre Ansichten: „Taizé ist der mit Abstand friedlichste Ort, an dem ich je war.“ „Fernab vom Internet und äußeren Einflüssen konnte man dort eine Woche ein einfaches Leben entdecken. Es überwiegt das starke Gemeinschaftsgefühl“ … „ein sehr kraftvolles Erlebnis im positiven Sinne“. „Wenn man aus Taizé zurückkommt, dann ist man entspannt, um Erfahrungen reicher und mit Freunden aus ganz Deutschland.“ Die Jugendleiter sind sich sicher: im nächsten Jahr soll es wieder eine Fahrt geben, und sie sind dabei.
Gereon Sedlmayr

B.G. | 15. Mai 2016, 11:46 |

top