zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Gesundheit kommt aus dem Garten

Philippinen. In den abgelegenen Bergdörfern im Süden von Mindanao stehen nur Reis und Mais auf dem Speisezettel. Viele Kinder sind deshalb mangelernährt. Mangelernährte Kinder bleiben nicht nur im Wachstum zurück – wenn sie in die Schule kommen, können sie sich auch nicht ausreichend konzentrieren und sind ständig müde. Deshalb lernen sie weniger. Wenn so ein Kind dann schließlich erwachsen ist und selbst Kinder zur Welt bringt, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch diese Mangelerscheinungen aufweisen.
Die von der „United Church of Christ in the Philippines“ getragene Organisation BIHMI klärt die Menschen über gesunde Ernährung auf und hilft ihnen beim Anlegen von Gemüsegärten.
Brot für die Welt unterstützt BIHMI. Helfen auch Sie mit Ihrem Gebet und Ihrer Spende.

Spendenkonto: Brot für die Welt:
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE 10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENO DE D1KD B

Weitere Informationen unter www.brot-fuer-die-welt.de

B.G. | 24. November 2016, 19:42 |

top