zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Orgel, Kunst und Poesie

Viele Jahre haben wir gewartet, geplant, geträumt und uns über eine marode Orgel in der Petrikirche geärgert. Im Mai 2017 aber konnten wir ein wunderbares neues Instrument einweihen. Gebaut wurde es von der Orgelbauwerkstatt Josef Maier mit Sachverstand, Kompetenz und Rücksicht auf die Anforderungen des Kirchenraumes und die Wünsche der Gemeinde.

Seither genießen wir im Gottesdienst wunderbare Klänge unserer neuen Orgel, und es ist mir ein großes Anliegen, sie zu feiern und noch mehr zu nutzen. Im Oktober 2018 startet deshalb die Orgelmatinee-Reihe „Orgel, Kunst und Poesie“, veranstaltet vom Förderverein der Petrigemeinde.

Namhafte Organisten werden in einer sonntäglichen Stunde Perlen der Orgelliteratur spielen.

St. Martin steht als Stichwortgeber im November, und wir freuen uns auf Lesungen von Pfarrer Stephan Opitz und den Organisten der Münchner St. Matthäuskirche, Martin Wiedenhofer.

Herzliche Einladung im Namen des Fördervereins Petrikirche e.V. – Ihre Birgitt Stegmann, Kirchenvorsteherin

B.G. | 17. September 2018, 14:26 |

top