zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Das Taizé-Kreuz

Neulich ist es mir wieder am Hals eines jungen
Menschen aufgefallen. Man sieht dieses Zeichen
immer wieder – zum Beispiel am Hals von Lena
Meyer-Landrut beim Gewinn des Eurovision
Song Contest 2010. Sie hatte dieses Zeichen von
einem besonderen Ort – aus Taizé, wo eine große
Kommunität lebt, die jedes Jahr Zehntausende
Jugendlicher als Gäste hat. Das Zeichen verbindet
zwei christliche Symbole: Das Kreuz und die
Taube.
Von der Ausstrahlung dieses Ortes partizipieren
auch wir. In Neukeferloh finden vierzehntägig
Taizégottesdienste statt, in denen die Lieder
und die Stimmung durch die Gottesdienste
Taizé geprägt sind. Immer zum Ausklang des
Wochenendes, Sonntagabend um 19 Uhr.
Herzlich willkommen!
Ihr Gereon Sedlmayr

B.G. | 25. November 2018, 19:01 |

top