zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Jugendbegegnung mit Tansania

Wir kennen uns schon seit dem letzten Sommer.
Eine Delegation von Jugendlichen aus Tansania
kam zu Besuch. Damals konnten wir ihnen unser
Leben zeigen – München, unsere Schulen oder
Ausbildungsorte und viel anderes. Im Laufe mehrerer
Wochen hatten wir Spaß und sind einander
näher gekommen.
Anfang September 2019 folgte der dreiwöchige
Gegenbesuch.
Ich war gespannt, die tansanischen Freunde in
ihrem eigenen Lebensumfeld wieder zu sehen.
Nun kam es zur zweiten Begegnung von uns Jugendlichen,
wobei ich auch kurz in Usuka war an
einem Wochenende, an dem wir alle die Partnergemeinden
in Tansania kennen lernten.
Die Unterschiede zu unserem Land sind gewaltig.
Die Gastfreundschaft, die wir erlebt haben, und
die lebendige Religiosität waren bemerkenswert.
Wir haben viel in Runden diskutiert, zum Beispiel
über die unterschiedlichen Rollen von Frauen
und Männern.
Auf der Straße waren wir die Exoten, und in den
Gruppen konnten wir tiefere Gespräche führen.
Wie man auch unter einfachen Lebensverhältnissen
ein erfülltes Leben haben kann, ist uns dabei
deutlich geworden. Singen und Tanzen prägen
den Alltag – und das ist beeindruckend.
Ich hatte die Gelegenheit, zu einem Land einen
echten Bezug zu bekommen, das vielleicht in der
Ferne liegt, aber nun zu meinem Leben gehört.

David Sedlmayr

B.G. | 22. November 2019, 23:20 |

top