zu den Bereichen:

aktueller Inhaltsbereich ""

aktueller Inhaltsbereich ""

Bereichsübersicht: Startseite

Kreuzsegnung an der Pfarrwiese

Das Kreuz der evangelischen Stephanuskapelle in Neukeferloh hat jetzt einen neuen Platz gefunden. Es steht seit kurzem an der Pfarrwiese in Neukeferloh und ist am Sonntag von den Pfarrern Rolf Merkle und Lucas Graßal (r.) ökumenisch gesegnet worden. Die Kapelle selbst wurde 2004
abgerissen, am 19. September fand dort der letzte Gottesdienst statt. Weil sie baufällig war und Geld für die Renovierung fehlte, wurde die Kapelle samt Grundstück an einen privaten Investor verkauft. Der ließ das Gotteshaus abreißen. Die Gemeinde Grasbrunn hat außerdem im Naherholungsgebiet Sportpark ein Feldkreuz errichten lassen.
Aus der Süddeutschen Zeitung vom 22.04.2008 ust/unk

sb | 20. April 2008, 18:49 |

top